Foto: Georgios Kefalas
Foto: Georgios Kefalas
Foto: Georgios Kefalas
Foto: Georgios Kefalas
Foto: Georgios Kefalas
Foto: Georgios Kefalas
Foto: Georgios Kefalas
Foto: Georgios Kefalas

Ausstellungen

Seidenband. Kapital, Kunst & Krise

Museum.BL, Liestal

Aufstieg und Niedergang der Seidenbandindustrie im 19. und frühen 20. Jahrhundert der Region Basel: Prachtvolle Seidenbänder und verschiedene Webstühle sind zu sehen, darunter ein Schlagstuhl von 1764

Die aus dem 16. Jahrhundert stammende Seidenbandindustrie entwickelte sich zur wichtigsten Arbeitgeberin in der Region Basel im 19. und frühen 20. Jahrhundert. Basler Seidenbänder waren weltweit unverzichtbar in der internationalen Mode. Neben Aufstieg und Niedergang der Posamenterei thematisiert die Ausstellung das Leben rund um den Webstuhl, die Entstehung der Bänder sowie die Bedeutung des Seidenbands als Luxus- und Exportartikel. Verschiedenste Bandbeispiele, in Heim- und Fabrikarbeit gewoben, zeigen die Schönheit des modischen Seidenbands. Eine besondere Attraktion bilden zwei funktionierende Webstühle und ein Schlagstuhl von 1764.

Datum

jeweils Di bis So   10:00 - 17:00 Uhr

Adresse

Museum.BL
Zeughausplatz 28
4410 Liestal

Kontakt

Museum.BL
Daniela Rohr
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Amtshausgasse 7
4410 Liestal
daniela.rohr@bl.ch

Kategorie

  • Architektur / Design
  • Dauerausstellung
  • Historisches Gewerbe / Handwerk
  • Kunsthandwerk / Gold / Schmuck / Uhren / Mode
  • Mensch / Gesellschaft

Zielgruppe

  • Auch für Gruppen / Firmen geeignet (Spezialangebote)

Webcode

www.guidle.com/9DxB8t