NDS Betriebswirtschaft - Betriebsökonom/in NDS HF - 1

Wirtschaft & Verwaltung, Business

NDS Betriebswirtschaft - Betriebsökonom/in NDS HF

zB. Zentrum Bildung - Wirtschaftsschule KV | Aargau Ost, Baden

28.04.2023 – 06.04.2024

Nachdiplomstudien sind weiterführende Studiengänge mit denen Sie Ihr vorhandenes Wissen vertiefen und zum/zur Spezialisten/-in werden. Mit dem einjährigen Nachdiplomstudium im Bereich Betriebswirtschaft ist Ihnen der eidgenössisch anerkannte Abschluss « Dipl. Betriebsökonom/in NDS HF » sicher.

Dieses Nachdiplomstudium ist eine interdisziplinäre Wei­ter­bil­dung, die Sie mit ihrer in­halt­li­chen Breite und Tiefe gezielt auf Leitungsfunktionen in un­ter­schied­lichs­ten Unternehmen vorbereitet. Dem Studienplan liegt ein durchdachtes, be­triebs­wirt­schaft­lich fundiertes Konzept zugrunde.

Inhalt
Der Studiengang ist in zwei in sich geschlossene Semester aufgegliedert.

Das 1. Semester – das Basismodul mit den Fächern:

-Recht
-Marketing
-Unternehmensstrategie
-Volkswirtschaft
-Finanzielle Führung
-Informations- und Kommunikationstechnologie
-Projektmanagement / Change-Management.

Während diesem Semester findet ein eintägiges Unternehmensplanspiel statt und das Semester wird über eine fächerübergreifende Fallstudienprüfung abgeschlossen.



Das 2. Semester – das Vertiefungsmodul mit den Fächern:

-Personalführung
-Unternehmensorganisation & -entwicklung
-Strategisches Management
-Steuern
-HRM
-Coaching & Mediation

Während diesem Semester wird zur Verdichtung des Wissens ein kompletter Businessplan erstellt und ein zweitägiges Unternehmensplanspiel durchgeführt. Abgeschlossen wird das Semester mit einer fächerübergreifenden Fallstudie.

Im Anschluss an die beiden Semester wird eine praxisbezogene Diplomarbeit erstellt. Dazu wird den Studierenden ein Zeitraum von rund drei Monaten zur Verfügung gestellt.

Voraussetzung
Zum Studium wird in der Regel zugelassen, wer folgende Kriterien erfüllt:

-eidg. Fachausweis bzw. Diplom einer Höheren Fachprüfung oder
-Abschluss einer eidg. anerkannten Höheren Fachschulefür Technik oder Wirtschaft
-oder Abschluss einer Fachhochschule oder Universität
-Sur Dossier: gleichwertiger Leistungsausweis, zusätzlich mind. fünf Jahre Berufspraxis.

Wir besprechen Ihre Zulassung gerne mit Ihnen direkt. Melden Sie sich einfach bei uns. Unsere Schulleitung steht Ihnen für individuelle Abklärungen bzgl. Ihrer Zulassung gerne zur Verfügung.

Lernziele
Beim Studiengang zum Dipl. Betriebsökonom/zur Dipl. Betriebsökonomin wird Ihnen in einem Jahr vertieftes Wissen in den Bereichen Wirtschafts- und Unternehmensrecht, Steuern, Personalmanagement, Marketing, Finanzieller Führung und Strategie- und Unternehmensentwicklung vermittelt. Verhaltens- und Kommunikationskompetenz für zukünftige Kaderleute ist ein weiterer wichtiger Aspekt.

Fachkompetenz: Sie bauen ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse auf und aus und erhalten dadurch ein besseres Verständnis unternehmerischer Entscheide.

Handlungskompetenz: Sie lernen die entsprechenden Tools und Konzeptanwendungen kennen, die Ihnen eine vernetzte Sicht für unternehmerisches Handeln vermitteln.

Selbstkompetenz: Sie befassen sich mit persönlichkeitsbildenden Themen und lernen Ihre Stärken gezielt im Unternehmen ergebnisorientiert einzusetzen.

Zielgruppe
Der Nachdiplomstudiengang ist perfekt für Leute mit Berufserfahrung, die sich selbstständig machen möchten oder für den nächsten Karriereschritt einen höheren Abschluss auf Kader-Niveau nachweisen müssen oder wollen.

Quelle: www.aliSearch.ch

Datum

28.4.2023 bis 6.4.2024

Adresse

zB. Zentrum Bildung - Wirtschaftsschule KV | Aargau Ost
Kreuzlibergstrasse 10
5400 Baden

Kontakt

zB. Zentrum Bildung - Wirtschaftsschule KV Baden
Postfach
Kreuzlibergstrasse 10
5400 Baden
info@zentrumbildung.ch
+41 56 200 15 60

Kategorie

  • Betriebsökonom /in
  • Organisation
  • Wirtschaft allgemein

Art der Aus- / Weiterbildung

  • EduQua-zertifiziert

Abschluss

  • Eidgenössisches Diplom (Höhere Fachprüfung / -schule)
  • NDS Nachdiplomstudium

Webcode

www.guidle.com/ZbnxCF