9.5mm-Filmausschnitt
9.5mm-Filmausschnitt

Kommunikation / Medien

9.5 mm - The First 100 Years

Lichtspiel / Kinemathek Bern, Bern

2022 feiert das Filmformat 9.5mm den hundertsten Geburtstag. Das Format wurde von Pathé Frères in Paris an Weihnachten 1922 erstmalig präsentiert und mit einer breiten Werbekampagne erfolgreich eingeführt. Zunächst sollte ein für den Hausgebrauch erschwingliches Filmformat vorgestellt werden, um das zu Beginn eher verpönte Kino mit Filmen aus dem hauseigenen Bestand auch in bürgerliche Haushalte zu bringen. Ab Juli 1923 war dann auch eine Kamera erhältlich und so erfreute sich das 9.5mm-Format auch unter Schweizer Amateurfilmer*innen grosser Beliebtheit.

Im Lichtspiel wird das Jubiläumsjahr des 9.5mm-Filmformats in den nächsten Monaten mit verschiedenen Veranstaltungen begangen; eine Sonderausstellung zum Thema ist in der Kinemathek Lichtspiel ab dem 11. Juni 2022 und für die Dauer eines Jahres zu sehen.

Datum

Bis  10.6.2023

Adresse

Lichtspiel / Kinemathek Bern
Sandrainstrasse 3
3000 Bern

Kontakt

Lichtspiel
Sandrainstrasse 3
3007 Bern
031 381 15 05
031 381 15 41

Kategorie

  • Kommunikation / Medien

Webcode

www.guidle.com/aC9dm4