© Kunstmuseum Basel
© Kunstmuseum Basel

Kunst

19. Jahrhundert

Kunstmuseum Basel, Basel

Das erste Obergeschoss des Hauptbaus, das zum St. Alban-Graben hin orientiert ist, gehört dem langen 19. Jahrhundert.

Von Johann Heinrich Füssli und Caspar Wolf über Arnold Böcklin und Albert Anker bis hin zu Ferdinand Hodler sind hier die international bedeutendsten Schweizer Künstler mit Hauptwerken vertreten.

Camille Corot und Gustave Courbet leiten in die französische Moderne über, wo sich die Entwicklung des Impressionismus an Beispielen von Camille Pissarro und Paul Cézanne bis hin zu Auguste Renoir und Claude Monet repräsentiert findet. Meisterwerke von Vincent van Gogh, Paul Gauguin und Edgar Degas bilden den Abschluss des Rundgangs.

Kuratorin: Dr. Eva Reifert

Datum


jeweils Di, Do, Fr, Sa, So   10:00 - 18:00 Uhr
jeweils Mi   10:00 - 20:00 Uhr

Preis

CHF 16.00 / 8.00
Kinder unter 12 gratis

Adresse

Kunstmuseum Basel
St. Alban-Graben 16
4051 Basel

Kontakt

Kunstmuseum Basel
St. Alban-Graben 16
4010 Basel
info@kunstmuseumbasel.ch
061 206 62 62 (Museum)
061 206 62 52

Kategorie

  • Kunst

Vergünstigungen

  • Kinder unter 12 Jahren gratis
  • Ermässigung für Lernende mit Ausweis
  • Museumspass: Freier Eintritt
  • Raiffeisen-Kunden: Freier Eintritt

Webcode

www.guidle.com/w1m9kG