Dies & Das

Zentralasiatische Bilder-Geschichten

Adler, Solothurn

Eine Multivisionsshow über eine Reise vom Iran nach China. Im Sommer 2016 sind Benny Reiter und Anna Riedel durch 6 Länder gereist. Der Start war im Iran, dann weiter durch Turkmenistan-Usbekistan-Tadschikistan-Kirgistan nach China.

Überwältigt von den wunderbaren Landschaften, gegensätzlichen Kulturgütern und Städten, haben die beiden mit ihrer einfachen Reiseart den Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung schnell gefunden. Auf dieser Reise sind sie immer wieder an Grenzen gestossen, nicht an physische, sondern an politische Grenzen. Die Überquerung der Landesgrenzen erfolgte jeweils zu Fuss. Die beiden bereisten bewusst abgelegene, karge Gegenden, Bergdörfer auf 3‘000 Meter über Meer und den Pamir Highway. Die Begegnungen mit der liebenswürdigen Bevölkerung waren sehr beeindruckend. Von deren Lebensweise möchten sie dem Publikum erzählen. Benny Reiter und Anna Riedel zeigen auch auf, wie unterschiedlich sich die vier „Stan“ -Länder nach der 70 jährigen Zugehörigkeit zur Sowjetunion entwickelt haben.
Die Bilder werden live kommentiert, zum Teil unterlegt mit traditioneller Musik.

Lassen Sie sich mitnehmen in eine wenig bekannte Weltgegend und geniessen Sie die ungewöhnlichen Bilder und Geschichten. Die beiden Weltreisenden werden Ihnen diese Länder unter anderen Gesichtspunkten näher bringen.

Datum

23.2.2018   19:30 - 21:30 Uhr


Saalöffnung um 18:45

Preis

Eintritt Fr. 25.00, AHV Fr. 20.00

Vorverkauf

Ticket Reservationen unter www.olalei.ch/qvmorzse

Adresse

Adler
Berntorstrasse 10
4500 Solothurn

Kontakt

Kategorie

  • Abenteuerbericht / Reisebericht

Webcode

guidle.com/KqWB5Q

Die Publikation dieser Anzeige wird ermöglicht durch: