Foto: Sabine Burger
Foto: Sabine Burger

Bühne

Wir sind Hundert

Stadttheater Solothurn, Solothurn

Schauspiel von Jonas Hassen Khemiri. Schweizer Erstaufführung. Leitung: Franz-Xaver Mayr, Michela Flück. Eine Produktion von Theater Orchester Biel Solothurn.

Drei Frauen. Drei Generationen. Drei Lebensgeschichten. Drei, die sich doch ähnlicher sind als gedacht. Drei, die doch eine Biografie teilen. Zwischen Goldrahmenerinnerungen und politischem Engagement entwickelt sich für die Frauen in «Wir sind Hundert» ein humorvoller Roadtrip der Sinnsuche.
Jede wird geboren, jede lernt das Leben, alle haben Träume und erleben die Risse in ihrer Lebenswirklichkeit. Sie leben mit Wünschen und Begehren und suchen ihren Platz und den Raum für ihre eigenen Bedürfnisse. Dabei durchlaufen sie verschiedene Bilder, Ideen und Vorstellungen, die man von einem Leben haben kann und man möglichweise will, dass sie in einem Leben passieren.
Jonas Hassen Khemiri zeigt in eindrucksvollen Bildern die Suche nach Identität. Das Zusammenspiel der Frauen veranschaulicht auf schonungslose Art die Brüche, die sich zeigen, wenn wir versuchen die Eindeutigkeit und Identität der Dinge auszumachen oder zu finden.

Datum

4.11.2017   19:00 Uhr

5.11.2017   17:00 Uhr

Vorverkauf

TOBS-Kasse im Stadttheater Solothurn
kasse.solothurn@tobs.ch
032 626 20 70

Adresse

Stadttheater Solothurn
Theatergasse 16-18
4500 Solothurn

Kontakt

Kategorie

  • Theater allgemein

Webcode

guidle.com/sufdVa

Die Publikation dieser Anzeige wird ermöglicht durch: