Ausstellungen

Roland Flück

Schlösschen Vorder-Bleichenberg, Biberist

Malaga Buch und neue Arbeiten

Das Malaga-Buch von Roland Flück hat seinen eigentlichen Ursprung beim Wiener Kunstbuchbinder Stephan Ortbauer, der dem Solothurner Künstler 2009 ein leeres Buch überreichte verbunden mit der Bitte, dieses künstlerisch zu bearbeiten. Angeregt durch einen Malagaaufenthalt 2012 entstand in einem ersten Schritt ein Aquarell-Bilderbuch, das 2014 in der Zentralbibliothek Solothurn ausgestellt war. Der Solothurner Schriftsteller Franco Supino liess sich vom Bilderreigen zu einer eindringlichen Geschichte inspirieren. Diese Geschichte wurde in der Folge in Streifen zerschnitten, auf die Bilder verteilt und von Theodor Bosch, dem Schriftsetzer, in Blei und Holz gesetzt. Schliesslich wurden die Bogen auf der alten Heidelberger Buchdruckmaschine der Druckerei Paul Büetiger AG in Biberist bedruckt, jede Seite einzeln, so wie früher. Dieses Unikat sollte nun zu einem Multiple werden. In einem aufwändigen Verfahren wurden die einzelnen Seiten fotografiert, um dann im digitalen Prozess weiterverarbeitet zu werden. 151 Druckkerzeugnisse sind nun entstanden, jedes ein schönes dickes Buch, welches dem Handwerk und der Kunst Anerkennung zollt. Acht Jahre dauerte der Prozess bis aus dem Künstlerbuch ein Kunstbuch mit ganz eigenem Anspruch entstanden ist. Ein Buch mit 70 Seiten - eine Augenweide!
Roland Flück

Datum

Bis  5.11.2017   jeweils Mi, Do   16:00 - 19:00 Uhr

jeweils Sa, So   14:00 - 18:00 Uhr

Adresse

Schlösschen Vorder-Bleichenberg
Asylweg 15
4562 Biberist

Kontakt

Schlösschen Vorder-Bleichenberg
Asylweg 15
4562 Biberist
info@schloesschen-biberist.ch
032 672 29 89 (Öffnungszeiten während der Ausstellungen:)
079 584 56 01

Kategorie

  • Kunst

Zielgruppe

  • Offen für alle

Barrierefreiheit

  • Zu-/ Eingang bodeneben

Vergünstigungen

  • Gratis für alle / Freier Eintritt

Webcode

guidle.com/NjZWCr