Aljoscha Ségard in seinem Atelier, Foto: Monika Flückiger
Aljoscha Ségard in seinem Atelier, Foto: Monika Flückiger

Ausstellungen

Aljoscha Ségard

Zentrum Paul Klee, Bern

Alexander Klee, Schweizer Maler, Grafiker, Kunstsammler und Enkel Paul Klees, entwickelte in den letzten Jahrzehnten unter dem Pseudonym Aljoscha Ségard ein vielseitiges Werk. Mit seinem Grossvater verbinden ihn künstlerisch mindestens drei Eigenschaften, allerdings in eigener ästhetischer Ausprägung: das Hintersinnige, das Witzig-Poetische und die Freude am Zusammenspiel von Bild und Wort.

Die Ausstellung legt einen Fokus auf aktuelle Arbeiten, deren Kern die Haiku-artige Erzählung ist. Neben den kalligrafisch anmutenden, grossformatigen Kohlezeichnungen sind dies poetische Ding-Assemblagen, in denen der Künstler kleine Dinge zusammenkommen lässt, die ihm im Alltag auf- und zugefallen sind.

Datum

2.7.2021 bis 22.8.2021   jeweils Di bis So   10:00 - 17:00 Uhr

Adresse

Zentrum Paul Klee
Monument im Fruchtland 3
3006 Bern

Kontakt

Zentrum Paul Klee
Monument im Fruchtland 3
3000 Bern
info@zpk.org
031 359 01 01
031 359 01 02

Kategorie

  • Kunst

Barrierefreiheit

  • Rollstuhlgängig

Webcode

www.guidle.com/px72td