Hotel Bodenhaus. Foto: MarcWeiler
Hotel Bodenhaus. Foto: MarcWeiler

Geschichte

300 Jahre Bodenhaus-Splügen. 1722-2022

Hotel Bodenhaus, Splügen

Verteilt im Haus begegnen wir den Spuren der Vergangenheit – in Bildern, Dokumenten, Zitaten und mit mancher Überraschung.

Splügen liegt an einer historischen Verkehrsachse von Nord nach Süd. Am mächtigen Bodenhaus lässt sich die aufregende Transitgeschichte ablesen. 1722 als Handels- und Lagerhaus erbaut, wurde es 1822 zum Hotel. Das Haus und die Gästebücher erzählen eine 300-jährige Geschichte. LITERATURSPUR hat das Konzept für das doppelte Jubiläum 2022 erarbeitet. Eine Ausstellung sowie Veranstaltungen vor Ort lassen die Geschichte lebendig werden.

Die Ausstellungsmacherin Ursula Gillmann lässt auf subtile Weise das Bodenhaus aus seiner Geschichte erzählen. Verteilt im Haus begegnen wir den Spuren der Vergangenheit – in Bildern, Dokumenten, Zitaten und mit mancher Überraschung. Ein Höhepunkt bildet die digitale Präsentation der Gästebücher, die seit 1828 geführt wurden – ein wahrer kulturhistorischer Schatz.

Kuration:
Ursula Gillmann, atelier gillmann + co gmbh, Basel
Martina Kuoni, Germanistin lic. phil. I, LITERATURSPUR, Basel

Datum

Bis  16.10.2022

Preis

Eintritt für Veranstaltungen: CHF 20.- pro Person, Kinder unter 16 Jahren gratis

Anmeldung: bis 48 Stunden vor dem Anlass unter: info@hotel-bodenhaus.ch

Adresse

Hotel Bodenhaus
Bodenplatz
7435 Splügen

Kontakt

Literaturspur
Martina Kuoni
Geschäftsleitung
Wanderstrasse 8
4054 Basel
info@literaturspur.ch
061 / 301 00 33

Kategorie

  • Geschichte

Art der Ausstellung

  • Dauerausstellung

Vergünstigungen

  • Kinder unter 16 Jahren gratis

Webcode

www.guidle.com/KQwwrd